Besuch des Wetzlarer Opeltreffens und Erwerb des 07er Kennzeichens

Sonntag, 16.08.2015:
In den frühen Morgenstunden ging es nach Wetzlar zum Opel-Treffen. Da ich schon letztes Jahr zugesagt hatte -man wollte gerne alle drei BOS-Fahrzeuge nebeneinander angeordnet haben- wollte ich meinen Worten Taten folgen lassen. Das Wetter war alles andere als trocken, denn Starkregen über längere Strecken machten das Fahren zur Tortur. Zwischenzeitlich verlierte ich sogar den "Boden unter den Füßen". Ohne Pause regnete es an einem Stück und das machte mich fertig. Völlig frustriert und dann noch zu weit gefahren kam ich dann irgendwann an der Veranstaltung an, die aufgrund des Wetters auch nicht gerade meistbesucht war. Nach einer intensiven Reinigung von etwa zwei Stunden habe ich mich dann doch noch angenehmen Gesprächen mit Michael und Marion hinreißen können. Am Pokalwettbewerb wollte ich nicht teilnehmen, da ich zur Präsentation eingeladen worden war. Zwischendurch wurde uns dann noch angeraten, den Platz der Präsentation zu verlassen, da bei der Pokalvergabe die Leute direkt an unseren Fahrzeugen gestanden hätten, was eventuell zu Schäden an den Fahrzeugen geführt hätte. Also haben wir unsere Fahrzeuge komplettiert und anschließend das Treffen verlassen. Nach 429 Kilometern kam ich zu Hause an und lederte grob alles an Wasser ab. Ob ich jemals wieder bei solchen Wetterbedingungen mit dem Kadett unterwegs sein werde, wird wohl fraglich sein. Siehe hierzu die Bilder 2015/1 bis 2015/4.
Bild 2015/1
Bild 2015/2
Bild 2015/3
Bild 2015/4